Charles IX.

Roi de France

Das Massaker in der Bartholomäusnacht.

Charles IX Roi de France Signatur
Person

Karl IX.;

27. Juni 1550,
Saint-Germain-en-Laye;

30. Mai 1574,
Vincennes;

Taufname:

Charles-Maximilien de France,
Duc d'Anjou;

Dynastie:

Maison de Valois-Angoulême, aus der Dynastie der Capétiens;

Titel (u.a.)

Duc d'Angoulême,
1550;

Duc d'Orléans,
1550-1560;

Roi de France,
15.12.1560 - 30.05.1574,
♔ 15 Mai 1561, Reims;

Eltern

Henri II.,
Roi de France;

Catherine de Médicis,
Reine de France;

Ehefrau

Élisabeth d’Autriche,
Reine de France
∞ 22. Oktober 1570 "per procurationem",
∞ 26. November 1570;

Charles IX., der zweite Sohn von Henri II. und Caterina de' Medici, war der Duc d'Orléans und ab 1560 König von Frankreich. Seine Herrschaft war von den französischen Religionskriegen bestimmt. Heute ist er vor allem für das Massaker an den Hugenotten in der Bartholomäusnacht bekannt, bei der tausende um Leben kamen. Charles rechtfertigte dieses vorgehen zwar in einem offiziellen Lit de justice, jedoch stürzte dieses grausame Vorgehen den gesundheitlich schwachen König in eine Depression und er verstarb weiter geschwächt im Alter von 23 jahren an der Schwindsucht.

Weitere Informationen zu diesem Glossarthema folgen.

Charles IX. - Roi de France | König von Frankreich Charles IX. - Carolvs 9 Charles IX. - Carolvs 9
Nachkommen

Mit Élisabeth d’Autriche zeugte Charles IX. vor seinem Tod nur eine Tochter:

  • Marie-Elisabeth,
    ❈ 27.10.1572   –  ✝ 02.04.1578;

Mit seiner Maitresse Marie Touchet zeugte Charles IX. einen nicht legitimierten Sohn:

  • Charles de Valois,
    Comte de Auvergne,
    ab 1619 Duc d'Angoulême,
    ab 1620 französischer Gesandter in Wien,
    General (1635) und Generalleutnant (1636),
    ❈ 28.04.1573   –  ✝ 24.09.1650;
Vorgänger
Nachfolger
Relevante Stücke

Übersicht aller Objekte meiner Sammlung, die sich auf Charles IX. beziehen:

Literatur und Medien

Hier habe ich einige Links zu informativen Büchern und Filmen zusammengestellt:

Hinweis: Die Stücke meiner Sammlung stehen grundsätzlich erst einmal nicht zum Verkauf. Diese Website stellt nur ein Online-Archiv dar. Sie haben Fragen?