Clotaire III.

Roi de Francs de Neustrie et de Burgondie

Die letzte kurze Vereinigung des Frankenreiches und die Wende zum entmündigten Königtum.

Clotaire III. Tiers, Roi de Neustrie et Burgondie
Person

Chlothar III.;

Taufname:

Clotaire;

wohl 650/ 651,
unbekannt;

nach 10. März 673,
unbekannt;

Dynastie:

Mérovingiens,
Merowinger;

Titel (u.a.)

Roi des Francs de Neustrie
et de Burgondie,
31. Oktober 657-673;

Eltern

Clovis II.,
Chlodwig II.,
Roi des Francs de Neustrie
et de Burgondie;

Bathilde,
Reine des Francs de Neustrie
et de Burgondie, regierte von 657 bis 664 für Ihren minderjährigen Sohn;

Ehefrau

keine Information vorliegen,
--;

Weitere, detaillierte Informationen zu diesem Glossar-Thema folgen in Kürze.

Nachkommen

Clotaire III. hatte einen angeblichen Sohn:

Clovis,
(Chlodwig) wurde im Jahr 675 oder 676 zum nachfolgenden König ausgerufen;
Relevante Stücke

Übersicht aller Objekte meiner Sammlung, die sich auf Clotaire III. beziehen:

Literatur und Medien

Hier habe ich einige Links zu informativen Büchern und Filmen zusammengestellt:

Hinweis: Die Stücke meiner Sammlung stehen grundsätzlich erst einmal nicht zum Verkauf. Diese Website stellt nur ein Online-Archiv dar. Sie haben Fragen?