Marie-Thérèse Charlotte de Bourbon

Fille de France, Duchesse d'Angoulême, Dauphine, Comtesse de Marnes

Madame Royale – einzige Überlebende der Familie von Louis XVI. und Marie-Antoinette

Marie Thérèse Charlotte de France, Madame Royale
Person

Marie-Thérèse Charlotte
de France,
genannt Madame Royale;

19. Dezember 1778,
Château de Versailles;

19. Oktober 1851,
Schloss Frohsdorf, Österreich;

Dynastie:

Maison de Bourbon,
aus der Dynastie der Capétiens;

Titel (u.a.)

Fille de France,
Tochter Frankreichs;

Prinzessin von Geblüt;

Duchesse d'Angoulême,
ab 10. Juni 1799 durch Heirat;

Dauphine von Frankreich,
1824-1830/1836;

Reine de France,
Im Jahre 1830 war sie durch Heirat für einen Zeitraum von 20 Minuten
Königin von Frankreich;

Comtesse de Marnes,
im Exil;

Titularkönigin von Frankreich,
1836-1844;

Eltern

Louis XVI.,
Roi de France et de Navarre;

Marie-Antoinette d'Autriche,
Reine de France et de Navarre;

Ehemann

Louis-Antoine de Bourbon,
Sohn des späteren Charles X.,
Duc d'Angoulême und ihr Cousin
∞ 10. Juni 1799;

Weitere, detaillierte Informationen zu diesem Glossar-Thema folgen in Kürze.

Relevante Stücke

Übersicht aller Objekte meiner Sammlung, die sich auf Madame Royale beziehen:

Literatur und Medien

Hier habe ich einige Links zu informativen Büchern und Filmen zusammengestellt:

Hinweis: Die Stücke meiner Sammlung stehen grundsätzlich erst einmal nicht zum Verkauf. Diese Website stellt nur ein Online-Archiv dar. Sie haben Fragen?