Uniformknopf des 2° Régiment d'Infanterie de Marine

Zweites Marine Regiment unter Louis XVIII. oder Charles X.

Verwendet zwischen 1822 und 1827, zweite Restauration

Louis XVIII. oder Charles X. - Knopf (Button/ Bouton) Uniformknopf des 2° Régiment d'Infanterie de Marine

Dieser Knopf stammt von einer Uniform des 2° Régiment d'Infanterie de Marine. Der Ursprung der französischen Marine Regimenter geht auf die im Jahre 1622 durch den regierenden Minister Cardinal Richelieu gegründeten Compagnies ordinaires de la mer zurück.
Nach der Umstrukturierung durch die französische Revolution und das erste Kaiserreich ordnete Louis XVIII. am 21. Februar 1816 die Wiedereinführung von zwei dieser Marine Regimenter ein. Wobei das 1° Régiment d'Infanterie de Marine in Cherbourg und das 2° Régiment d'Infanterie de Marine in Brest stationiert war. Diese beiden Regimenter blieben unter seinem Bruder und Nachfolger Charles X. bestehen und wurden dann unter Louis-Philippe I. erst in drei und im Jahre 1854 in vier Regimenter unterteilt.

Detail Uniformknopf - 2 Régiment d'Infanterie de Marine

Uniformknopf

[Magazin-N°: Mi 0004]

Knopf einer Uniform des 2° Régiment d'Infanterie de Marine;

Prägung Avers:

Anker mit einem punkt in floralem Ring und den Buchstaben "2" und "R";

Prägung Revers:

keine Prägung;

Verwendet:

zwischen 1822 und 1827,
Zweite Restauration;

Material:

Kupfer;

Durchmesser:

22 mm;

Erhaltung:

Etwas bestoßen und oxidiert, umgebogene Öse, sonst schön erhalten;

Hinweis: Die Stücke meiner Sammlung stehen grundsätzlich erst einmal nicht zum Verkauf. Diese Website stellt nur ein Online-Archiv dar. Sie haben Fragen?