Le Retour des Bourbons, Ode Pindarique

Pindarische Ode zur Rückkehr der Bourbonen auf den Thron
von Frankreich und Navarra, vertreten durch Louis XVIII.

Wahrscheinlich zur Zeit der ersten Restauration um 1814

Le Retour des Bourbons, Ode Pindarique - Pindarische Ode von Granier

Diese Publikation aus der Zeit der ersten Restauration ist eine von Granier verfasste pindarische Ode zur Rückkehr des Maison de Bourbon auf den französischen Thron. Nach dem Sturz des Kaisers Napoleon konnte der Comte de Provence, Bruder des hingerichteten Louis XVI. die Gunst der Stunde nutzen und am 06. April 1814 als Louis XVIII., Roi de France et de Navarre den Thron besteigen. Allerdings musste er diesen bereits am 20. März 1815 noch einmal kurz an Napoleon abtreten, konnte ihn aber bereits am 08. Juli wieder zurück gewinnen. Dies war natürlich im Sinne der Monarchisten und Anhänger des Hauses Bourbon. Fand aber auch bei großen Teilen der Bevölkerung und des Klerus anklang. Alle betrachteten nun die noch nachklingenden Wirren der Revolution und die endlosen Expansionskriegszüge Napoleons endgültig für beendet und die alte Ordnung wieder hergestellt. Man hoffte auf die Rückkehr von Normalität. Weitere Informationen zum Inhalt folgen.

Pindarische Ode zur Rückkehr der Bourbonen auf den Thron von Frankreich und Navarra, vertreten durch Louis XVIII. Pindarische Ode, Restauration um 1814 Rückkehr der Bourbonen vertreten durch Ludwig XVIII
Publikation

[Magazin-N°: PB 0012]

"Le Retour des Bourbons,
Ode Pindarique";

Autor:

Granier,
Marseille;

Publikationsdatum:

um 1814,
erste Restauration;

Sprache:

französisch;

Verlag/ Druck:

Jean Martel le jeune,
Imprimeur ordinaire du Roi,
Montpellier;

Format:

ca. 134 x 224 mm,
geschlossenes Format;

Umfang:

4 Seiten;

Material:

Vergé-Papier,
ungeschnitten mit Wasserzeichen;

Einband:

kein Einband;

Erhaltung:

einige Knicke, Wasserflecken und Einrisse ohne betroffenen Text, sonst schön erhalten;

Hinweis: Die Stücke meiner Sammlung stehen grundsätzlich erst einmal nicht zum Verkauf. Diese Website stellt nur ein Online-Archiv dar. Sie haben Fragen?