Journal "L'Illustration Européenne"

Louis XVI. und die königliche Familie während der Stürmung
des Château de Versailles am 5. und 6. Oktober 1789

Année 30me, N° 48., Brüssel, 02. Dezember 1900

L'Illustration Européenne - Louis XVI. und die königliche Familie während der Stürmung von Versailles, 5.-6. Oktober 1789

Bei diesem Journal aus dem Jahre 1900, handelt es sich um die Ausgabe N° 30 der in Brüssel herausgegebenen "L'Illustration Européenne". Neben verschiedenen Themen aus Europa und der Welt, enthält sie eine – nach dem Gemälde von Louis Baader gefertigte – Gravur der verängstigten königlichen Famile, die sich mit einigen anderen Personen in einem Salon im Château de Versailles verschanzt halten, als das Schloss am 05. und 06. Oktober 1788 [vgl. PB 0002] vom Zug der Poissarden, den Pariser Fischfrauen und bewaffneten Truppen der Nationalgarde belagert, letztendlich gestürmt und der König und seine Familie nach Paris in den Palais des Tuileries verbracht wurden.

Gut zu erkennen ist der zentral stehende Louis XVI., der in Gedanken vertieft mit leicht gedrehtem Kopf versucht den Geräuschen vor der Tür zu lauschen. Ein Höfling tut es ihm gleich und hat sich direkt an der Tür postiert. Er versucht die dortige Situation zu erfassen, in der viele Leibgardisten dem Mob zum Opfer fallen, die verzweifelt versuchen die königliche Familie und weitere im Schloss verbliebene Höflinge zu schützen. Obwohl der König am Abend zuvor bereits eine Delegation von Frauen empfangen hat, diese sehr zuvorkommend behandelte, Mehl nach Paris liefern ließ und zusicherte von seiner Seite aus nicht gewalttätig gegen die Belagerer vorzugehen, kam es dennoch zu diesen Übergriffen. Die links vom König sitzende Königin Marie-Antoinette, die besorgt ihre Kinder Marie-Thérèse und den hier etwas zu klein geratenen Louis Charles in den Armen hält. Rechts von ihr steht wahrscheinlich die Schwester des Königs, Madame Élisabeth. Diese wollte nach dem im Juni erfolgten Sturm auf die Bastille trotz mehrfacher Aufforderung die Familie nicht alleine lassen. Im Gegesatz zu vielen anderen Höflingen und ihren beiden Brüdern Comte de Provence, dem späteren Louis XVIII. und Comte d'Artois, dem späteren Charles X., welche bereits direkt im Anschluss ins Exil gingen.

L'Illustration Européenne 1900, königliche Familie in Versailles Louis XVI. bei der Stürmung von Versailles, 5.-6. Oktober 1789 Mme Élisabeth, Marie-Antoinette und die Kinder Marie-Th&eacuterese und Louis Charles der Stürmung von Versailles, 5. Oktober 1789 Louis XVI. und die königliche Familie bei der Stürmung von Versailles durch die Poissarden
Journal

[Magazin-N°: PB 0013]

L'Illustration Européenne, Année 30me, N° 48.:
"Louis XVI et la famille royale, menaces au Château de Versailles par la populace, d'après Louis Baader";

Autor:

nicht ersichtlich;

Gravur Famille Royale:

H. Baude,
nach Louis Baader,
Format ca: 312 x 224 mm;

Publikationsdatum:

02. Dezember 1900;

Sprache:

französisch;

Verlag/ Druck:

L'Illustration Européenne,
Brüssel;

Format:

ca. 267 x 361 mm,
geschlossenes Format;

Umfang:

16 Seiten,
Klebebindung;

Material:

Papier;

Einband:

kein Einband;

Erhaltung:

Bindung teils gebrochen, sonst sehr schön erhalten;

Hinweis: Die Stücke meiner Sammlung stehen grundsätzlich erst einmal nicht zum Verkauf. Diese Website stellt nur ein Online-Archiv dar. Sie haben Fragen?