Deckengestaltung der Chapelle Royale

Fresko der heiligen Dreifaltigkeit in der Schlosskapelle von Versailles

Jacques Huguenet/ Achard/ Charles Gavard, um 1838/1839

Ansicht der Deckengestaltung der Chapelle Royale de Versailles J. Huguenet/ Achard/ Gavard

Dieser Stahlstich wurde von Jacques Huguenet graviert, von Achard diagraphiert und von Charles Gavard diagraphiert und pantographiert. Es handelt es sich um ein Einzelblatt aus Gavards monmentalem Galeriewerk "Galeries historiques de Versailles - par Gavard" und zeigt die Deckengestaltung der dem heiligen Ludwig geweihtenChapelle Royale in ca. 25 Metern Höhe. Elegant streben die korinthischen Säulen des oberen Geschosses zum Deckengewölbe, dessen detailliertes Fresko die heilige Dreifaltigkeit von Vater, Sohn und heiligem Geist wiedergibt. Mit der Ausgestaltung der Innenräume, die um das Jahr 1715 vollendet wurde, waren unter anderem Charles de La Fosse, Antoine Coypel und Jean Jouvenet befasst.

J. Huguenet, Achard und Charles Gavard - Plafond de la Chapelle Royale de Versailles

Stahlstich

[Magazin-N°: GR 0004]

Plafond de la Chapelle Royale Einzelblatt aus dem Werk: "Galeries historiques du Palais de Versailles par Charles Gavard;

Graveur/ Autor:

Graviert von Jacques Huguenet, diagraphiert von Achard, diagraphiert und pantographiert von Charles Gavard;

Publikationsdatum:

um 1838/1839;

Druck:

Stahlstich, sw;

Bogengröße:

ca. 320 x 455 mm;

Plattengröße:

ca. 240 x 435 mm;

Erhaltung:

Sehr schönes Exemplar mit kräftigem Abdruck, leicht stockfleckig im Rand;

Hinweis: Die Stücke meiner Sammlung stehen grundsätzlich erst einmal nicht zum Verkauf. Diese Website stellt nur ein Online-Archiv dar. Sie haben Fragen?